• Potash Corp. schlitzt Dividende, Ausblick

    Potash Corp of Saskatchewan Inc. am Donnerstag senkte ihren Jahresergebnisprognose und schnitt seine Quartalsdividende zum zweiten Mal in diesem Jahr, wie es mit Absacken Dünger Nährstoffpreise und geringere Absatzmengen zu kämpfen weiter.

    Die Saskatoon, Saskatchewan-basierte Dünger Unternehmen sagte, es jetzt das Gesamtjahr ein Ergebnis von 40 Cents und 55 Cents pro Aktie, nach unten aus seiner jüngsten Prognose von 60 Cent und 80 Cent pro Aktie und auch abseits der 1,52 $ pro Aktie es verdient erwartet im Jahr 2015.

    Potash Corp. sagte niedrigere Preise für Kali, Stickstoff und Phosphat, die drei wichtigsten Dünger Nährstoffe, die es erzeugt, auf die Ergebnisse für den Rest des Jahres belasten werden, da sie durch die letzten Quartal tat. Es sei darauf hingewiesen, dass auch bei gesunden Kali Nachfrage in Nordamerika und Lateinamerika, verzögert Verträge in China und Indien über die Verbringung gewogen.

    Depressive Preise für Pflanzennährstoffe inmitten einer Flut von Angebot und die schwache Nachfrage in den letzten Jahren verletzt Produzenten.

    Das Unternehmen sagte, Kali Bruttomarge im zweiten Quartal auf $ 123.000.000 fiel ein Jahr zuvor von $ 417.000.000, während der Absatz 16% gesunken. Er sagte, seine durchschnittlich realisierte Kalipreises auf $ 154 ein Jahr zuvor eine Tonne von 273 $ pro Tonne fiel. Preise und Volumina für Stickstoff und Phosphat waren ebenfalls schwächer.

    Potash Corp. verzeichnete einen Gewinn im zweiten Quartal von $ 121 Millionen oder 14 Cents je Aktie, nach unten von $ 417.000.000, oder 50 Cent ein Jahr zuvor.

    Er sagte Ergebnisse im letzten Quartal Gebühren enthalten in Höhe von 4 Cent pro Aktie, einschließlich eines 2-Cent-Gebühr in Bezug auf Canpotex Ltd. Entscheidung Pläne für eine neue Export-Terminal in Britisch-Kolumbien auf Eis zu legen. Analysten hatten einen Gewinn von 18 Cents je Aktie, nach Thomson Reuters erwartet.

    Der Umsatz fiel 39% im Quartal auf $ 1050000000, unter die $ 1180000000 Analysten erwartet hatten.

    Das Unternehmen, das sagte, dass es plant, seine vierteljährlichen Dividendenausschüttung auf 10 Cents je Aktie im September zu zerschneiden, sagte er glaubt, Kali Märkte haben ihren Tiefpunkt erreicht und erwartet Bedingungen den Rest des Jahres zu verbessern, über zu beginnen. Potash geschnitten bereits die Dividende auch in diesem Jahr einen Anteil von 38 Cent auf 25 Cent.

    „Düngemittelmärkte haben sich in den ersten sechs Monaten 2016 unter Druck geraten, jedoch glauben wir, die Unsicherheit, die auf Kali Marktstimmung wog jetzt hebt und eine Erholung beginnt“, sagte Chief Executive Jochen Tilk in einer Pressemitteilung.

    Kali-Absatzmengen für das Jahr 2016 zu erwarten sein, im Bereich von 8,3 Millionen und 8,8 Millionen Tonnen Das Unternehmen sagte, es geht weiter. Für das dritte Quartal wird Führungs Potash für das Ergebnis zwischen 5 Cent und 10 Cent pro Aktie, deutlich unter den 34 Cent es ein Jahr zuvor erworben und unter den Erwartungen der Analysten 14 Cents je Aktie.

    Kommentare deaktiviert für Potash Corp. schlitzt Dividende, Ausblick
  • Beispiellos Angst Reset: Was bedeutet es für Aktien Mean?

    Das ist nie aufgetreten Vor

    Während früher in dieser Woche zu lesen, unter dem Satz von Bloomberg , schien von der Seite zu springen:

    Der VIX ist gesunken mehr als 10 Prozent in jedem der letzten drei Tagen das erste Mal, das jemals passiert ist.

    Denken Sie, dass … der VIX seit fast 25 Jahren gewesen. Der VIX hat durch die Finanzkrise in Asien, russischen Finanzkrise, Untergang des Long-Term Capital Management, der Dot-Com-Boom und Büste, Häuser- und Hypotheken boom and bust 2008 Aktienmarkt einschmelzen, und die europäische Finanzkrise lebte. Daher bittet einem beispiellosen Schritt in der VIX die Frage … was an der Börse passiert ist das letzte Mal, dass wir etwas Ähnliches gesehen?

    Sharpest VIX Tropfen seit 2009

    Laut Bloomberg erlebte der VIX nur seine schärfste Rückgang seit 2009:

    Nach dem wogenden 16 zu einem 28-Monats-Hoch der letzten Woche, die Chicago Board Options Exchange Volatility Index (VIX) hat beginnend Oktober eine Ableitung der Sorge der Investoren widerspiegelt mindestens einen Punkt pro Tag gefallen, die in fünf Jahren nicht mehr aufgetreten ist (2009 ).

    Wenn Sie mit dem VIX nicht vertraut sind, im Allgemeinen dazu neigt, sie als die „Angst vor schlechten Dinge passiert“ steigt nach oben. Wie wir wissen, war es ziemlich viel Angst im Umlauf in den Jahren 2008-2009. Wie unten gezeigt, nach einem sprunghaften Anstieg in Angst Ende Februar 2009 stürzte der VIX 31% in drei Sitzungen, um eine rasche Reduzierung Sorgen der Anleger hindeutet.

    Was geschah nach der VIX schnell März 2009 gesunken? Der S & P nahm ab wie eine Rakete.

    Aktuelle Angst Zurücksetzen war größer als 2009

    Die jüngste beispiellose Einbruch der Anleger Angst (Sorgen über die zukünftige Markt Volatilität) war sogar größer als der Sprung im Jahr 2009, die einen 26% Anstieg des S & P 500 voraus.

    Wenn die Anleger über die Möglichkeit besorgt waren „wirklich schlimme Dinge passiert“ letzte Woche und jetzt haben diese Bedenken in einer Art und Weise fallen gelassen nie zuvor gesehen, dann steht es , dass viele angehoben Bargeld an die Vernunft , wenn die Angst hoch war und suchen können , Bargeld jetzt umschichten dass die Angst ist gesunken, das ist genau das , was im Jahr 2009 geschah , als Aktien 26% gewonnen. Dies ist keine Vorhersage ; es ist einfach eine pädagogische Übung Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten zu verstehen. Es kann auch viele der „ein neuer Bärenmarkt begonnen hat“ Artikel zum Ausgleich dienen. Unser Ansatz, wie immer, ist zu sehen , wie sich die Dinge entfalten und nach Bedarf anpassen, anstatt vorhersagen.

    Ähnliche Aktien Pop 2011 Aufgetreten

    Wenn der VIX tauchte vor kurzem erlebt Bestände auch eine seltene und extrem scharfe Umkehr. Von Reuters / Yahoo! Finanzen :

    Mit dem Fortschritt der Sitzung [22. Oktober], der S & P 500 ist auf dem richtigen Weg für den größten Fünf-Tage-Rallye seit Dezember 2011.

    Zwar ist es richtig, dass scharfe Rallyes in Aktien ist im Rahmen einer Korrektur auftreten können und Bärenmärkte (2008) (Flash-Crash-Periode sehen), sondern auch in den frühen Stadien einer neuen und nachhaltigen Rallye kommen kann. Was geschah, nachdem die beiden großen mehrtägigen Demonstrationen im Jahr 2011? Siehe unten – Hinweis: Ein weiterer Schrecken trat zwischen 9% und 13% Rallye Mehr Monat Rallye, uns mitzuteilen, im Jahr 2014 zu einem anderen zu erschrecken, offen zu bleiben.

    Long-Term Retest steht im Einklang mit Bullish Möglichkeiten

    Gibt es noch etwas , das mit dem „halten einen offenen Geist über Gewinne in den kommenden Wochen“ Fall ausrichtet? Ja, die bullishe Ausbruch und wiederholen Sie den Test auf beschrieben 14. Oktober hält noch immer ab Donnerstag ist in der Nähe.

    Fibonacci hält auch Bullish-Tür offen

    Fibonacci wurde um 1170 geboren und verwendet, was wir jetzt „Fibonacci-Zahlen“ als Beispiel in den Liber Abaci nennen. In der Börse ist es üblich, für Korrekturen gegenläufiger Kundgebungen zu erleben, die 38,2%, 50,0% bzw. 61,8% des jüngsten Rückgangs zurückzuverfolgen und dann den Abwärtstrend wieder aufnehmen und gehen auf einen niedrigeren niedrig zu machen. Am 23. Oktober schloss der S & P 500 über alle drei großen Retracement-Niveaus unten gezeigt, was uns die Chancen von Aktien los erzählt ein niedrigeres Tief sind heute niedriger zu machen, als sie vor einer Woche waren. Anders gesagt, heute ist die aktuelle Bewegung eher wie ein neuer Aufwärtstrend aussieht, als es letzte Woche (Odds-weise) tat. Denken Sie daran, auch unter diesem Szenario Bestände könnten „Retest“ und über dem letzten Tiefstand bleiben.

    Anlage Implikationen – das Gewicht der Beweise

    Bedeutet das alles Bestände sind aus der Korrektur Wald? Nein, die Beweise (einige anekdotische) einfach sagt uns , einen offenen Geist zu besser zu halten als die erwarteten Ergebnisse in den Aktienmarkt in den kommenden Wochen und Monaten. Auch unter der bullische Szenario, ein weiterer Schrecken (Rückgang) ist auch im Rahmen der historischen und Marktnormen. Unser Marktmodell aufgerufen für zwei inkrementale ergänzt die Aktienseite (SPY) unserer Portfolios in den letzten Sitzungen, auf der Grundlage der Verbesserung der harten und beobachtbaren Beweise. Die Mischprofil des Marktes garantiert noch unsere Cash – und Anleihebestände als Risikoverschiebungen.

    Wie wirkt sich dies auf das All Modell?

    Die direkten Auswirkungen im Inneren des Modells ist minimal. Wie werden wir es nutzen? Wenn (Schwerpunkt IF) die Märkte auch in den kommenden Tagen und Wochen zu verbessern, die jüngste beispiellosen Schritt in der VIX, das Clearing der FIBS und erfolgreichen Retest des Ausbruchs langfristigen NYSE (wenn es hält), wird es uns ermöglichen, auf der Grundlage der Regeln und harten Daten weiterhin zu prüfen, unsere Aktienquote mit der maximalen Geschwindigkeit zulässige zu Ratsche. Das Modell, Beweise und Regeln immer und wird immer noch unsere Entscheidungen bestimmen, sondern externe Evidenz mit intraweek bewegt und bewegt sich innerhalb des Modells zulässigen Grenzen unterstützen.

    Bärische Outcomes bleiben auf Szenario Tabelle

    Unter der unteren niedrig ausgefallen Breakout „, die FIBS zurückgeben“ Szenario, das Regeln / Modell / Beweis führt uns so, wie sie während der jüngsten Korrektur tat. Wir werden am Freitag-Sitzung mit einem unvoreingenommenen, flexiblen und offenen Geist eingeben.

    Kommentare deaktiviert für Beispiellos Angst Reset: Was bedeutet es für Aktien Mean?