Potash Corp of Saskatchewan Inc. am Donnerstag senkte ihren Jahresergebnisprognose und schnitt seine Quartalsdividende zum zweiten Mal in diesem Jahr, wie es mit Absacken Dünger Nährstoffpreise und geringere Absatzmengen zu kämpfen weiter.

Die Saskatoon, Saskatchewan-basierte Dünger Unternehmen sagte, es jetzt das Gesamtjahr ein Ergebnis von 40 Cents und 55 Cents pro Aktie, nach unten aus seiner jüngsten Prognose von 60 Cent und 80 Cent pro Aktie und auch abseits der 1,52 $ pro Aktie es verdient erwartet im Jahr 2015.

Potash Corp. sagte niedrigere Preise für Kali, Stickstoff und Phosphat, die drei wichtigsten Dünger Nährstoffe, die es erzeugt, auf die Ergebnisse für den Rest des Jahres belasten werden, da sie durch die letzten Quartal tat. Es sei darauf hingewiesen, dass auch bei gesunden Kali Nachfrage in Nordamerika und Lateinamerika, verzögert Verträge in China und Indien über die Verbringung gewogen.

Depressive Preise für Pflanzennährstoffe inmitten einer Flut von Angebot und die schwache Nachfrage in den letzten Jahren verletzt Produzenten.

Das Unternehmen sagte, Kali Bruttomarge im zweiten Quartal auf $ 123.000.000 fiel ein Jahr zuvor von $ 417.000.000, während der Absatz 16% gesunken. Er sagte, seine durchschnittlich realisierte Kalipreises auf $ 154 ein Jahr zuvor eine Tonne von 273 $ pro Tonne fiel. Preise und Volumina für Stickstoff und Phosphat waren ebenfalls schwächer.

Potash Corp. verzeichnete einen Gewinn im zweiten Quartal von $ 121 Millionen oder 14 Cents je Aktie, nach unten von $ 417.000.000, oder 50 Cent ein Jahr zuvor.

Er sagte Ergebnisse im letzten Quartal Gebühren enthalten in Höhe von 4 Cent pro Aktie, einschließlich eines 2-Cent-Gebühr in Bezug auf Canpotex Ltd. Entscheidung Pläne für eine neue Export-Terminal in Britisch-Kolumbien auf Eis zu legen. Analysten hatten einen Gewinn von 18 Cents je Aktie, nach Thomson Reuters erwartet.

Der Umsatz fiel 39% im Quartal auf $ 1050000000, unter die $ 1180000000 Analysten erwartet hatten.

Das Unternehmen, das sagte, dass es plant, seine vierteljährlichen Dividendenausschüttung auf 10 Cents je Aktie im September zu zerschneiden, sagte er glaubt, Kali Märkte haben ihren Tiefpunkt erreicht und erwartet Bedingungen den Rest des Jahres zu verbessern, über zu beginnen. Potash geschnitten bereits die Dividende auch in diesem Jahr einen Anteil von 38 Cent auf 25 Cent.

„Düngemittelmärkte haben sich in den ersten sechs Monaten 2016 unter Druck geraten, jedoch glauben wir, die Unsicherheit, die auf Kali Marktstimmung wog jetzt hebt und eine Erholung beginnt“, sagte Chief Executive Jochen Tilk in einer Pressemitteilung.

Kali-Absatzmengen für das Jahr 2016 zu erwarten sein, im Bereich von 8,3 Millionen und 8,8 Millionen Tonnen Das Unternehmen sagte, es geht weiter. Für das dritte Quartal wird Führungs Potash für das Ergebnis zwischen 5 Cent und 10 Cent pro Aktie, deutlich unter den 34 Cent es ein Jahr zuvor erworben und unter den Erwartungen der Analysten 14 Cents je Aktie.